50er Jahre - Wirtschaftswunderzeit - Rock'n Roll & Nierentisch

1 bis 19 (von insgesamt 19)

50er Jahre - Wirtschaftswunderzeit - Rock'n Roll & Nierentisch

In der Wirtschaftswunderzeit hielten Nierentisch, Cocktailsessel und Tütenlampe Einzug. Man legte allgemein mehr Wert auf Wohnkultur. Das Aussehen, die bunten Farben und das Design der Möbel und Wohnaccessoires erhielt einen neuen Stellenwert beim "Otto Normalverbraucher". Jedermann konnte sich etwas mehr als Früher leisten und wollte dies auch nach außen zeigen.

Die 1950er Jahre waren geprägt vom aufkommenden Wohlstand, es gab wieder Farbe im Alltag. Die Architektur der 50er Jahre ist uns bis heute erhalten. Die Egon Eiermann Bauten verbinde ich zum Beispiel noch immer mit einkaufen bei Horten. Die Horten Kacheln sieht man noch heute in vielen Variationen und an diversen Orten. Auch die Kultur wandelte sich.

Film und Fernsehen setzten mehr auf Komödien und Heimatfilme. Es sollte die Leichtigkeit der heilen Welt gezeigt werden. Danach war die Sehnsucht in der Bevölkerung groß.
Wenn man sich heute die Filme mit Heinz Rühmann, Liselotte Pulver oder Romy Schneider ansieht, kann man einen wahren Schatz an, Kleidung, Mobiliar, Wohndekoration und Alltagsgegenständen der 50s bestaunen. 


Egon Eiermann | Max Bill | Nierentisch | Cocktailsessel | Hula Hoop | Rock'n Roll | Petticoat | Tütenlampe | Schlager | Jukebox | Toast Hawai | Charles Eames | Rauchverzehrer | Resopal | Röhrenradio | Autokino | Nylonstrümpfe | Milchpilz | Musiktruhe | Milchbar | Sputnik |  Pastellfarben | Tragbarer Plattenspieler | Brezelhalter | Schleiflack | Zigarettenspender | Twiggy | Blumenhocker | Tripod | Brezelkäfer | Autovase | Ruscha | Reiher | Schwalben | Isetta | Flotte Lotte | Mini Bar | Bowle | Etuikleid | Flamingo | Gartenzwerg | Pomade | Cat Eye | Wackel Dackel |